Deprecated notice: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php on line 58
#0 [internal function]: __error(8192, 'mysql_connect()...', '/www/htdocs/w01...', 58, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Database/Mysql.php(58): mysql_connect('localhost:3306', 'd0198f69', 'zaV9cqLLkGFJbo9...')
#2 system/modules/core/library/Contao/Database.php(77): Contao\Database\Mysql->connect()
#3 system/modules/core/library/Contao/Database.php(160): Contao\Database->__construct(Array)
#4 [internal function]: Contao\Database::getInstance()
#5 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#6 system/modules/core/library/Contao/User.php(89): Contao\System->import('Database')
#7 system/modules/core/classes/FrontendUser.php(79): Contao\User->__construct()
#8 system/modules/core/library/Contao/User.php(151): Contao\FrontendUser->__construct()
#9 [internal function]: Contao\User::getInstance()
#10 system/modules/core/library/Contao/System.php(110): call_user_func(Array)
#11 index.php(41): Contao\System->import('FrontendUser', 'User')
#12 index.php(431): Index->__construct()
#13 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/my-blumenversand/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('BE_USER_AUTH', '8c5da6b7a0043fe...', 1627763285, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('BE_USER_AUTH', '8c5da6b7a0043fe...', 1627763285, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(45): Contao\Frontend->getLoginStatus('BE_USER_AUTH')
#4 index.php(431): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/my-blumenversand/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/System.php on line 484
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 484, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/System.php(484): setcookie('FE_USER_AUTH', '91f9392a20cc4f2...', 1627763285, '/', '', false, true)
#2 system/modules/core/classes/Frontend.php(534): Contao\System::setCookie('FE_USER_AUTH', '91f9392a20cc4f2...', 1627763285, NULL, NULL, false, true)
#3 index.php(46): Contao\Frontend->getLoginStatus('FE_USER_AUTH')
#4 index.php(431): Index->__construct()
#5 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/my-blumenversand/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 298
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 298, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(298): header('Vary: User-Agen...', false)
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(249): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(432): Index->run()
#6 {main}

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w010619f/my-blumenversand/system/helper/functions.php:70) in system/modules/core/library/Contao/Template.php on line 299
#0 [internal function]: __error(2, 'Cannot modify h...', '/www/htdocs/w01...', 299, Array)
#1 system/modules/core/library/Contao/Template.php(299): header('Content-Type: t...')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(210): Contao\Template->output()
#3 system/modules/core/pages/PageRegular.php(183): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#4 index.php(249): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#5 index.php(432): Index->run()
#6 {main}
Wie Blumenstrauß richtig trocknen? [«] my-blumenversand

Wie Blumenstrauß richtig trocknen?

Blumenstrauß richtig trocknen

Auch wenn ein Blumenstrauß kein Geschenk für die Ewigkeit ist - das Verwelken der Blumen nach ein paar Tagen muss nicht einfach hingenommen werden. Mit dem Trocknen der Blumen steht eine tolle Alternative bereit, um den Strauß zumindest für einige Woche oder Monate hin zu erhalten und hierbei von der markanten Optik echter Trockenblumen zu vertrauen. Grundsätzlich ist es möglich, jedes Arrangement auf diese Weise für längere Zeit zu erhalten, wobei es wichtig ist, den Blumenstrauß richtig trocknen zu lassen. Mit den folgenden Tipps sollte es einfach gelingen, aus jedem frischen Blumenstrauß ein kleines und dekoratives Kunstwerk mit langer Lebensdauer zu machen.

Blumenstrauß richtig trocknen - die ersten Schritte
Die Entscheidung, ob man einen Blumenstrauß trocknen lassen oder in herkömmlicher Optik kürzer genießen möchte, sollte bereits kurz nach der Zustellung getroffen werden. Damit das Blumenstrauß richtig trocknen gelingt und ein attraktives Arrangement als Ergebnis hat, sollten die Blumen zu Beginn noch sehr frisch sein. Bereits ein oder zwei Tage nach Erhalt des Straußes sollte dieser also aus dem Blumenwasser genommen werden, damit er nicht zu schnell zu welken beginnt und als Trockenblumen einen unästhetischen Eindruck hinterlässt.

Ist der Strauß aus dem Wasser genommen, sind dessen Stiele mit einer Kordel zusammenzubinden, was die Versorgungsadern im Inneren der Stiele zuschnürt und den Prozess beschleunigen lässt. Zum Blumenstrauß richtig trocknen sollten die Blumen nun für wenige Tage kopfüber an einem sicheren Ort aufgehangen werden, die Blüten zeigen also während des Trocknens nach unten. Natürlich sollte in dem Raum, wo der Trockenprozess stattfindet, eine möglichst geringe Luftfeuchtigkeit herrschen.

Blumenstrauß richtig trocknen - Tipps für den perfekten Abschluss
Im Unterschied zum herkömmlichen Blumenstrauß erkennt man Trockenblumen sofort an der etwas blasseren Farbgebung, die nicht mit Blüten im frischen Zustand zu vergleichen sind. Dennoch lässt sich die Farbe der einzelnen Blütenblätter etwas besser erhalten, wenn der Strauß beim Trocknen im einem abgedunkelten Raum aufgehangen wird. Schließlich trägt jede Form von Sonnenlicht bei einem herkömmlichen Strauß zum langsamen Ausbleichen der Farben bei.

Für den perfekten Abschluss und eine möglichst lange Lebensdauer der Trockenblumen hat sich über die letzten Jahrzehnte ein echter Kniff durchgesetzt. Nach dem Blumenstrauß richtig trocknen sollte der fertige Strauß mit handelsüblichem Haarspray besprüht werden. Dieses legt sich wie eine zusätzliche schützende Schicht auf den Strauß und sorgt dafür, dass die trockenen Stiele, Blüten und Blätter besser in Form bleiben. Das Trocken eines Blumenstraußes oder einzelner Blumen ist also absolut nicht kompliziert und mit fast jedem Strauß umsetzbar.

Zurück

Keine Daten gefunden!